WIR LADEN SIE HERZLICH ZUM ARCHITEKTURGESPRÄCH AM 24.10.2013 EIN.

ZU GAST IST DAS RENOMMIERTE ARCHITEKTURBÜRO HENNING LARSEN ARCHITECTS AUS KOPENHAGEN. DAS UNTERNEHMEN WURDE 1959 VON DEM DÄNISCHEN ARCHITEKTEN HENNING LARSEN GEGRÜNDET UND BESCHÄFTIGT HEUTE CA. 165 ANGESTELLTE. 2011 ARBEITETE DAS BÜRO AN PROJEKTEN IN MEHR ALS 20 LÄNDERN. EBENFALLS 2011 WURDE DAS KONZERTHAUS Harpa in Reykjavík VON DER ENGLISCHEN ZEITSCHRIFT GRAMPHONE ZU EINEM DER ZEHN BESTEN KONZERTHÄUSER GEWÄHLT. HENNING LARSEN ARCHITECTS HAT AUCH DIE KÖNIGLICHE OPER IN KOPENHAGEN KONSTRUIERT UND AKTUELL DEN WETTBEWERB FÜR DAS RATHAUS IN KIRUNA NORDSCHWEDEN GEWONNEN. GESCHÄFTSFÜHRER WERNER FROSCH SPRICHT AN DIESEM ABEND ÜBER DEN WERDEGANG VON HENNING LARSEN ARCHITECTS UND STELLT WICHTIGE BAUWERKE UND PROJEKTE VOR.

DER ABEND WIRD DURCH DIE PRÄSENTATION VON VIER ZÜRICHER ARCHITEKTURBÜROS IM PECHA KUCHA STIL ABGERUNDET.

FREUEN SIE SICH MIT UNS AUF DAS ARCHITEKTURGESPRÄCH.